Etappe 22 – Belorado – San Juan de Ortega ( 24,6 Km / 453,7 Km)

Etappe 22 – Belorado – San Juan de Ortega ( 24,6 Km / 453,7 Km)

teilweise bewölkt, 12°

Der Tag fing nicht gut an. Gestern wurde ich noch aus der nahen Umgebung mit negativen Stimmungen überzogen. Das ließ keinen ruhigen Schlaf zu und auch heute auf dem Weg dachte ich an nichts anders. Die in den letzten beiden Wochen aufgebaute gute Stimmung war irgendwie beeinträchtigt.

Zu allem Überfluss habe ich es bei einem längeren Anstieg wohl übertrieben. Denn nun liege ich in einer kirchlichen Herberge auf dem Bett und versuche die Schmerzen im rechten Oberschenkel durch einschmieren mit Voltaren und schlucken von Ibuprofen zu lindern.

Und da es schon schlecht lief, noch die Krönung. Bei der Anmeldung in der Herberge muss man sich ausweisen. Konnte ich heute nicht, da mein Personalausweis weg war. Ein Anruf in der letzten Herberge hat aber ergeben, dass man ihn dort gefunden hat. Und heute Abend bekomme ich ihn vorbei gebracht. Toller Service. Inzwischen habe ich ihn wieder.

Heute Abend ist noch Pilgermesse. Aus Tradition wird der Pilger danach zu einer kostenlosen Knoblauchsuppe eingeladen. Ich hoffe, dass dadurch alle bösen Geister vertrieben werden.

Die Knoblauchsuppe gab es heute leider nicht. Dafür war das Pilgermenue unter aller Kanone

Bitte folge uns auf Facebook

2 Gedanken zu „Etappe 22 – Belorado – San Juan de Ortega ( 24,6 Km / 453,7 Km)

Schreibe einen Kommentar zu Grumt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.