Etappe 21 – Santo Domingo de la Calzada – Belorado ( 23,3 Km / 429,1 Km)

Etappe 21 – Santo Domingo de la Calzada – Belorado ( 23,3 Km / 429,1 Km)

Regen, 12°

Es war am Vorabend schon abzusehen, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt. Es regnete tatsächlich – wie aus Eimern.

Der Rucksack musste umgepackt werden. Regensachen (Poncho und Regenhose) raus, die andere Bekleidung rein. Es war tatsächlich erst der 2. Tag, an dem die Regensachen zum Einsatz kamen. Erst nach 4 Stunden ließ der Regen nach, dafür kam ein kalter Wind auf.

Zum fotografieren hatte ich gar keine Lust. Durch das Einheitsgrau waren auch keine schönen Motive vorhanden. Lediglich den Wechsel aus dem Gebiet des Rioja nach Kastilien habe ich fotografisch festgehalten. Und mich nassen Hund gleich mit.

Nach den ersten sieben Km gab es Frühstück in einer Freiluft-Bar. Die restlichen Km bis Belorado wurden ausnahmsweise in einem Stück absolviert. Pinkelpause ausgenommen.

Kurz vor Belorado ließ der Regen nach und hörte schließlich ganz auf. Zum Glück gibt es in Belorado eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten, so dass auch ich nach einigen Anläufen mein Bett gefunden habe.

Inzwischen scheint wieder die Sonne. Und ich freue mich auf das gemeinsame Pilgermenue, das vom Haus angeboten wird.

Bitte folge uns auf Facebook

Ein Gedanke zu „Etappe 21 – Santo Domingo de la Calzada – Belorado ( 23,3 Km / 429,1 Km)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.